Klimaanlagenservice

Reinigung, Befüllung, Desinfektion. Das Verhindert teure Folgereparaturen und sorgt sofort immer für kühle Teperaturen in Ihrem Fahrzeug.

Ob kaltes oder heißes Wetter - glücklich ist, wer eine Klimaanlage im Auto hat. Doch die beste Klimaanlage nützt nichts, wenn sie nicht richtig funktioniert, stinkt oder sogar streikt. Das Klima-System benötigt deshalb eine regelmäßige Wartung, da sonst hohe Schadenskosten drohen können.

Klimaanlagen-Desinfektion - Ihrer Gesundheit zu liebe

In den kleinsten Winkeln ihrer Klimaanlage sammeln sich Pollen und bilden sich in Verbindung mit Kondenswasser zu Pilzen, Keimen, Bakterien und Mikroorganismen. Über den Luftstrom gelangen diese Schädlinge direkt an die Insassen und bewirken dort Atemnot, Augenbrennen, Nießanfälle, Heuschnupfen, Allergien und oft modrige Gerüche.

Durch Ultraschalltechnik (kein Desinfektionsmittel aus Spraydosen) gelangt das wohlriechende Mittel bis an dieletzten Stellen ihrer Klimaanlage und beseitigt somit die Krankheitserreger. Neben der jährlichen Desinfektion sollte immer auch der Pollenfilter mitgewechselt werden, damit nur reine Luft ins Auto gelangt.

Klimaanlagenwartung

Prinzipbedingt entweichen jährlich rund 20% des Klimakältemittels aus der Anlage. Dies führt zu einer schlechteren Kühlleistung und außerdem wird das Schmieröl für den Klimakompressor nicht mehr transportiert, wodurch teuere Schäden an der Klimaanlage entstehen können. Klimaanlagenhersteller empfehlen darum erstmals nach 3 Jahren und dann alle 2 Jahre das Kältemittel zu wechseln und das Kompressoröl zu erneuern.